Kultur Nachrichten Reisen Reisetipps Reiseziele

Oktoberfest 2016

Das alljährliche Oktoberfest hat eine Tradition die bis 1810 zurückreicht, und mit der Verehelichung von Prinz Ludwig und Prinzessin Therese am 2. Oktober des selbigen Jahres begann. Ursprünglich fand dieses Fest außerhalb der Stadtmauern fest, da alle Leute der Stadt zu diesen Festlichkeiten eingeladen wurden. Offensichtlich, dieses Fest war so ein Erfolg und so beindruckend, dass die Leute den Prinzen baten, dies als eine jährliche Tradition weiterführen zu dürfen. Nun, in 2016, feiert das Oktoberfest seinen 206. Geburtstag und hat sich mittlerweile zu dem größten Bierfest der Welt entwickelt. Der Ort, an dem das ursprüngliche Fest abgehalten wurde, wurde zu Ehren der Prinzessin als Theresenwiese benannt. Noch heute kann man die Stadttore besichtigen, der Ort wird von den Einheimischen aber nur noch kurz als die Wies’n genannt.
Das Oktoberfest beginnt im September und endet am ersten Sonntag, aber nicht später als am 3. Oktober. Dieses Jahr beginnt das Fest am 17. September und endet am 2. Oktober 2016; abgehalten wird es in München auf einer Fläche von fast 1200 Quadratmetern. Es ist mit dem Auto oder Öffentlichen Verkehrsmittel einfach von München Mitte zu erreichen.
Das Oktoberfest beherbergt 14 Bierzelte, 6 davon sind groß genug um täglich 1200 Gäste unterzubringen. Da es Geschmäcker gibt, so viele wie es Biersorten gibt, werden demnach auch die verschiedensten Biersorten wie Späten, Augustiner, Paulaner, Hacker-Poschorr, Hofbräu und Löwen Bräu ausgeschenkt. Es ist unbedingt notwendig, einen Platz in einem der 14 Bierzelte zu reservieren, da diese oft schon zu Mittag voll sind und aus diesem Grund Ihre Tore schließen müssen. Auch am Abend ist es fast unmöglich Essen ohne Reservation zu bestellen, da die Zelte einfach zu voll mit Leuten und guter Laune sind.
Für diejenigen unter Ihnen, die keine geschworenen Bierfreunde sind gibt es auch ein spezielles Weinzelt, das mehr und mehr an Beliebtheit gewinnt.

Weiteres wissenswertes zum Oktoberfest

Ein Liter Bier kostet zwischen € 8 – 9, ein Liter Wasser € 6. Für Kinder und Nichtalkoholiker sind Soft Drinks erhältlich, gewöhnlich für einen Preis von € 6 – 7 per Flasche. An Jugendlichen unter 16 Jahren wird kein Alkohol ausgegeben. Kinder unter 6 Jahren müssen alle Bierzelte verlassen.
Zusätzlich gibt es für Kinder natürlich die nötige Karnevalstimmung mit Ringelspielen und anderen attraktiven Aktivitäten.
Selbstverständlich erwartet niemand das Sie in traditioneller Bayrischer Tracht erscheinen, für diejenigen doch, die sich ein Dirndl oder eine Lederhose zulegen wollen, gibt es unzählig Stände wo sie diese zu einem durchschnittlichen Preis von €100-125 erhalten können.

Wenn Sie zu Oktoberfest gehen vergessen Sie nicht, den Laden Lammfell Haus zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.