Reiseziele

Reiseziel 2017 wählen

Um das perfekte Reiseziel für sich zu finden, sucht Mann zuerst im Internet. Dennoch können Sie anhand der folgenden drei Punkte Ihr Reiseziel für das Jahr 2017 auswählen:

  1. Es sollte einen aktuellen Anlass geben,
    2. das Reiseziel soll unbedingt ein einmaliges Erlebnis bieten und
    3. einen absoluten „Wow-Faktor“ haben.

Eines der verblüffenden Reiseziele, die all diese Punkte in sich hat, ist Kanada. Es ist das Nr. 1 Reiseziel 2017, laut Internet. Dieses Land feiert nicht nur seinen 150. Geburtstag, sondern bietet viel Natur und Tierliebe, Ruhe und Entspannung, sowie den zurzeit schwachen kanadischen Dollar und anlässlich des Jubiläums auch freien Eintritt in die Nationalparks.

Für die, die Ihren Reisepass mit Stempeln besonders machen wollen, sollten Mongolei, Myanmar und Äthiopien besuchen. In diesen Ländern entwickelt sich der Tourismus erst seit ein paar Jahren und wird allmählich auch für Reisende ohne Reiseehrgeiz interessant.

Aufregend ist durchaus das Regionen-Ranking. Oder haben Sie je von Choquequirao (Peru) gehört? Es ist eine Ruinenstadt im Dschungel mit dem Flair des Machu-Pitchu, aber bisher ohne Touristenüberschwemmung? Reiseführer und Journalisten meinen – es ist einen Versuch wert.

Ungewöhnliche Reisziele gehören zum Jahr 2017: Mount Taranaki (Nordinsel Nordseeland), Aysel Region (Patagonien), Küste von Georgia und Tuamotus (Französisch-Polynesien) usw. Beim Letzteren können Sie sich einen wunderschönen türkisblauen Südsee ohne angeberhafte Hotelbauten, aber mit vielen neuen Tauchgebieten.

2017 sind im kulturellen Bereich folgende Städte in Mode: Bordeaux (auf Platz 1) mit dem neuen Weinmuseum Cité du Vin und die Néo-Bistros, Merida (auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan) wird in diesem Jahr Kulturhauptstadt von Amerika und ebenso ein erfolgreiches Feinschmeckerreiseziel. Noch etwas Neues ist auch Ohrid in Mazedonien. Weitere bekannte Reiseziele und unter den Trendsettern immer wieder beliebt: Kapstadt, Los Angeles und Lissabon.

Wer auf sein Reisebudget aufpassen muss, hier ein paar Ideen: Belize (mit viel Karibik für wenig Geld), Moskau und Nambia. Natur pur finden Sie günstig in Nepal, Marokko sowie Ungarn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.